Archiv - Saison bis 2016

Jahreshauptversammlung

 

 

Hiermit laden wir alle Mitglieder, Freunde und Gönner der Abteilung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

 

Freitag, den 20. Mai um 19.30 Uhr ins Gasthaus „Wilder Mann“

 

herzlich ein.

 

 

 

 

Tagesordnung:

 

 

  1. Begrüßung
  2. Bericht Vorstandschaft 
  3. Kassenbericht
  4. Kassenprüfbericht
  5. Entlastung Kassier und Vorstandschaft
  6. Ehrungen und Danksagungen
  7. Wünsche, Anträge, Sonstiges 

 

 

Wünsche & Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis spätestens 14 Tage vor der Jahreshauptversammlung an den Vorstand zu stellen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

     Vorstandschaft Handballabteilung

 

Herren-Heimspieltag in Feuchtwangen

 

Herren Mannschaft des TuS Feuchtwangen auf den ungeschlagenen Spitzenreiter der Bezirksklasse 3 den TSV 2000 Rothenburg 3. Das bedeutet Derby Time daher erhofft sich die Junge Mannschaft viele Zuschauer die sie Tatkräftig unterstützen. Im Anschluss spielt die ERSCHTE gegen die Mannschaft aus Mögeldorf. Wie im Hinspiel ist noch nicht bekannt mit welcher Zusammensetzung die von Krankheit und Verletzungen geschwächte ERSCHTE auflaufen wird. Man sei gespannt.

TuS Feuchtwangen 2 mit starkem Auftritt in heimischer Halle

 

Am Sonntag war der TSV Katzwangen 05 in Feuchtwangen zu Gast. Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel (40:33) war Wiedergutmachung gegen den direkten Tabellen Nachbar Angesagt.

 

Mehr

 

TuS Feuchtwangen 2 verliert Auswärts deutlich gegen TV Heilsbronn

 

Nach dem ersten Sieg der Rückrunde am vergangenen Spieltag, fuhr man am Samstag zum Tabellen ersten aus Heilsbronn. Heilsbronn spielt bisher eine sehr gute Saison und ist auf Aufstiegskurs. Doch man rechnete sich durchaus Chancen aus.

 

Mehr

 

TuS Feuchtwangen E-Jugend bestreitet erstes Turnier

 

Am Sonntag 28.02.2016 gastierte die E-Jugend in Ansbach, es stand das erste Turnier an. Die Vorfreude war groß und jeder war motiviert.

 

Mehr

 

Erstes Schnuppertraining 2016​

 

Die deutsche Nationalmannschaft ist Europameister 2016!

Hast auch du Lust auf Handball? Dann besuch doch unser Schnuppertraining. Unser Training findet in der Ballspielhalle Feuchtwangen Mosbacher Weg 23, 91555 Feuchtwangen statt. Einfach mal vorbeikommen !

E-Jugend Jahrgänge 2004 - 2006 Freitag, 26. Februar 2016 17:00 bis 18:00 Uhr

Minis-Jahrgänge ab 2007 Montag, 22. Februar 2016 17:30 bis 18:30 Uhr

 

Zweite verliert Auswärts Derby​

 

Am Sonntag war die TuS Feuchtwangen Reserve bei der HG Ansbach 3 zu Gast. Nach einigen verlorenen Spielen sollten beim Tabellen dritten wieder Punkte her.

 

mehr

 

Kantersieg der 2ten zum Abschluss der Hinrunde

 

Am vergangenen Samstag empfing nach langer Winterpause unsere zweite Mannschaft, die bisher ohne Sieg im Tabellenkeller stehende zweite Mannschaft des TSV Stein, um die Hinrunde erfolgreich abzuschließen.

 

mehr

 

TuS gewinnt beim 1. FC Bad Brückenau

 

mehr

 

Nachwuchshandballer gesucht!​

 

Die Handballabteilung des TuS Feuchtwangen sucht junge und sportbegeisterte Kinder!

 

Hast du Spaß am Ballsport und magst es im Team zu spielen?

Verbringst du gerne Zeit mit Gleichaltrigen?

Bist du zwischen 5 und 12 Jahren alt?

Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Weiterlesen...

 

TuS gewinnt gegen Altenfurt

Die Herren des TuS entscheiden ein lange ausgeglichenes und faires Spiel in der zweiten Halbzeit für sich und verteidigen somit den dritten Tabellenplatz.


Weiterlesen...

 

Zweite verliert Auswärts mit 40:33

Zu ungeliebter Zeit am Sonntagabend musste die Reserve des TuS Feuchtwangens beim viertplatzierten TSV Katzwang antreten.
Wie bereits im letzten Auswärtsspiel konnte die Mannschaft nur auf 8 Spieler zurückgreifen.

 

Weiterlesen...

 

TuS mit Pflichtsieg in Nürnberg (23:44)

 

Am vergangenen Samstag konnte die Erste bei der Reserve des Post SV Nürnberg einen nie gefährdeten Auswärtssieg feiern.

Weiterlesen...

TuS entscheidet torreichen Klassiker für sich

Die Erste gewinnt vor heimischer Kulisse mit 39:35 gegen den TV Gunzenhausen und kann sich zwischenzeitlich auf Platz 3 der Tabelle festsetzen.

 

Weiterlesen...

TuS Feuchtwangen I muss gegen den Absteiger ran
 

Mit dem TV Gunzenhausen kommt heute um 16:30 Uhr ein weiterer Absteiger aus der Bezirksoberliga in die Sporthalle am Mosbacher Weg.

Weiterlesen...

TuS Reserve gewinnt durch Energieleistung auswärts beim TV Dietenhofen

Aufgrund der langfristigen Verletzungen von Chris Eschenbacher und Sebastian Fischer reiste der TuS mit nur 8 Spielern zum bis dahin noch ungeschlagenen Tabellendritten.
Zum ersten Mal in dieser Saison konnte die Mannschaft auf Jonas Obermeier zurückgreifen.

 

Weiterlesen...

Schwache Leistung in Bad Windsheim

Die 1. Herrenmannschaft verliert deutlich, nach einer schwachen zweiten Hälfte beim Tabellenersten, mit 32:20.


Weiterlesen...

Vorbericht

Bad Windsheim - TuS Feuchtwangen

 

 

am kommenden Samstag geht es zu einem richtungsweisenden Spiel nach Bad Windsheim. Während der TVW seine ersten drei Spiele allesamt gewann, hatte der TuS mit 2 Siegen und einem Unentschieden einen ebenfalls erfolgreichen Saisonstart. Im letzten Jahr gewannen die Teams ihr jeweiliges Heimspiel und standen sich meist als Tabellennachbarn auf dem Feld gegenüber. Leider verletzten sich die vergangene Woche Sebastian Fischer und Chris Eschenbacher, welche dem TuS wochenlang fehlen werden. Zudem ist ein Einsatz aufgrund einer Verletzung vom vergangenen Saisonspiel von Kevin Langer noch fraglich. Um in Bad Windsheim etwas mitzunehmen wird eine geordnete und aggressive Abwehr von Nöten sein um leichte Gegentore, anders wie in der Vorwoche, zu vermeiden. Zudem ist wieder ein schnelles Spiel der Feuchtwanger nötig um gegen die starke Abwehr des TVW anzukommen.

 

Für den TuS spielen: Markus Hirsch, Matthias Freier (beide Tor), Marcus Kraft, Simon Möckl, Peter Schieder, Tobias Grimme, Pascal Hampl, Markus Lindörfer, Jörg Haas, Philipp Wedel, Kevin Langer (?), Tobias Hirsch, David Rattelmüller (?), Jannik Belehrt (?)

 

Erster Heimsieg der Saison!

TuS Feuchtwangen - HG Ansbach II

38:32 (19:17)​

 

mit einem etwas zu hoch ausgefallenen aber am Ende verdienten Sieg bezwingt der TuS die BOL-Reserve aus Ansbach.

 

Weiterlesen..

Grundschüler tauschten Stifte gegen Handbälle und Turnschuhe 
 
beim gemeinsamen Grundschulaktionstag Handball des TuS Feuchtwangen und der Grundschule Feuchtwangen am 2. Oktober 2015.
 
Im Rahmen einer deutschlandweiten Initiative der AOK, des Deutschen Handballbundes (DHB), seiner Landesverbände und Mitgliedsvereine fand am Freitag, den 2. Oktober der erste bayernweite Grundschulaktionstag Handball statt. 
Ab 8 Uhr tauschten die Grundschüler der zweiten Klassen Stifte und Papier gegen Turnschuhe und Handbälle. Ziel war es den Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln. Die Handballer zeigten wie vielfältig und motivierend das Spielen mit Hand und Ball gerade für Anfänger sein kann und welche Spielformen sich für den Einstieg im Sportunterricht der Grundschule eignen.
Die 75 Schülerinnen und Schüler lernten in einer zweistündigen „Schnupperhandballstunde“ das Spielen mit Hand und Ball kennen und konnten an sechs verschiedenen Stationen ein Handballspielabzeichen ablegen. Das Schnuppertraining wurde von der Handballabteilung des TuS Feuchtwangens zusammen mit den betreuenden Lehrkräften der Schule durchgeführt und mit einer kindgerechten Spielform abgeschlossen. Zur Erinnerung erhielten alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde. 
Bayernweit nahmen 14.000 Grundschüler aus 250 Grundschulen am Grundschulaktionstag Handball teil. Die deutschlandweite Aktion wurde vom Deutschen Handballbund (DHB) und der AOK initiiert; die Umsetzung durch den Bayerischen Handball-Verband und seiner Mitgliedsvereine wurden vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst unterstützt.

Torfestival am Mooswiesensamstag

Ein traditioneller Saisonauftakt und das nach „Maß“! Die Erste kann sich in ihrem ersten Pflichtspiel nicht so richtig über einen Punkt freuen, dennoch ist das Ergebnis von 38:38 am Mooswiesensamstag gegen den Tuspo Nürnberg sehr glücklich und fair.

 

Begonnen hat das Spiel äußerst ausgeglichen. Zwar kam der TuS, wie gewohnt, zu seinen Toren im Angriff, konnte aber einige hundertprozentige Chancen nicht verwerten und hatte zusätzlich große Probleme gegen einen wenig kombinierenden Gegner in der Abwehr. Oftmals genügten dem Tuspo Einzelaktionen oder simple Kreisanspiele. Auch einen 3-Punkte Vorsprung von 7:4 konnte der TuS zu dieser Zeit nicht nutzen und weiter ausbauen, sodass die Gäste immer wieder ausgeglichen haben und ab Mitte der ersten Halbzeit sogar in Führung gingen. Der TuS rannte fortan einem Rückstand von 2-4 Toren hinterher und bis zur Pause sollte sich das auch nicht mehr ändern.

 

Auch in der zweiten Halbzeit bot sich den vielen Zuschauern das gleiche Bild. Der TuS musste um jedes Tor kämpfen und das wurde auch getan. Dennoch fand man keine Lösung für die Abwehr. Teilweise zu zaghaft, teilweise zu unkonzentriert stand man dem Gegner gegenüber. Zusätzlich wurden im Angriff immer wieder Bälle ohne Bedrängnis verloren oder Chancen nicht konsequent genutzt, was zu torreichen Tempogegenstößen der Gäste geführt hat. Allein der Zusammenhalt und Kampfgeist der Mannschaft hat den TuS an diesem Tag wieder zurück ins Spiel gebracht. Beim Stande von 30:33 konnte der TuS erstmals seit Beginn der Partie wieder 3 Tore in Folge erzielen und ausgleichen. Auch die Abwehr stabilisierte sich etwas und Torabschlüsse konnten durch Markus Hirsch geklärt werden. Man war also wieder im Spiel und siehe da, man ging sogar in Führung. 38:35 hieß es in einer denkwürdig, spannenden Schlussphase. Dem TuS aber reichte diese Führung etwa drei Minuten vor Ende nicht. Nürnberg brachte Feuchtwangen zwar nicht wirklich in Bedrängnis, gewann aber trotzdem die Bälle in der Abwehr und konnte sich durch Gegenstöße wieder heranarbeiten. Auch der letzte Angriff der Kreuzgangstädter wurde nicht klug genug herausgespielt. Ein folgender Freiwurf mit einer Restspielzeit von 5 Sekunden wurde dann durch einen massiven Stellungsfehler der Nürnberger Abwehr nicht genutzt und somit musste der Ballführende Marcus Kraft in Bedrängnis abschließen, was zu einem erneuten Freiwurf mit der Schlusssirene führte. Am Ende hieß es 38:38.

 

Das Fazit des Spiels:

 

Der TuS hat großen Kampfgeist bewiesen und wurde wieder einmal auf seine Schwächen aufmerksam gemacht. In solchen Schlusssituationen müssen die Kreuzgangstädter abgeklärter und klüger handeln. Ein 3-Tore-Vorsprung zu dieser Spielzeit muss einer Handballmannschaft reichen. Es war dennoch, dem Spielverlauf entsprechend, ein sehr faires Ergebnis und Spiel. Die Rothenburger Schiedsrichter pfiffen auf beiden Seiten konsequent und behielten vor einer großartigen, heimischen Kulisse den Überblick. Die Fans des TuS kamen, was Tore angeht, voll auf ihre Kosten, denn 76 Tore in 60 Minuten: Das geht eigentlich nur beim TuS Feuchtwangen.

 

Für den TuS spielten:

Markus Hirsch, Matthias Freier (beide Tor), Sebastian Fischer (1), David Rattelmüller (1), Marcus Kraft (10), Peter Schieder (7), Tobias Grimme (2), Pascal Hampl (2), Jörg Haas (2), Philipp Wedel (2), Julian Kamilli, Tobias Hirsch, Kevin Langer (11/4)

Beachtunier 2015

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Wir laden Euch hiermit herzlich zur Jahreshauptversammlung ein! Die Abteilungsleitung freut sich auf Euer Kommen.

Einladung_Jahreshauptversammmlung_2015.d[...]
Microsoft Word-Dokument [77.0 KB]

TV Bad Windsheim - TuS  33:30

TuS - TSV 1846 Nürnberg  30:29

TuS gewinnt letztes Heimspiel und verabschiedet sich mit Freibier für die tolle Unterstützung während der Saison. mehr ...

HG Zirndorf II - TuS  35:27

TuS - MTV Stadeln II  36:33

Wichtiger Sieg für die Feuchtwanger Handballer mehr zum Spiel

TuS verliert in Rothenburg

TuS gewinnt 17:15 gegen Dettelbach/Biberg

TuS - TV Roßtal II  34:36

TSV Altenfurt - TuS Feuchtwangen 30:28

TuS verliert gegen Tabellenzweiten

TuS-Niederlage gegen den TSV Stein

TuS verliert Derby gegen HG Ansbach II deutlich

A-Jugend gewinnt nach 1:10 noch mit 37:26

Tus kassiert Niederlage zum Rückrundenauftakt

TuS klettert auf Platz 2

Nach einem 40:34 Sieg gegen den TV Bad Windsheim geht der TuS sogar auf einem Aufstiegsplatz ins neue Jahr.

mehr zum Spiel ...

TuS nach Sieg in Nürnberg jetzt auf Platz 3

TuS mit Pflichtsieg gegen HG Zirndorf II

Mit einem 42:23 klettert Feuchtwangen auf den vierten Tabellenplatz

mehr zum Spiel ...

TuS gewinnt Aufsteigerduell in Stadeln

TuS gewinnt Derby deutlich mit 32:22

TuS - HC Unterfranken 18:14

Samstag 18 Uhr : Derbyzeit !

TV Roßtal - TuS 35:47

TuS - TSV Altenfurt  36:30

TuS verliert gegen Tabellenführer 27:32

TuS verliert gegen den TSV Stein

Sonntag 16 Uhr : Das Duell der beiden Aufsteiger

TuS verliert in Ansbach

TuS gewinnt zum Saisonauftakt

Ein erster Erfolg für den Aufsteiger am Mooswiesenwochenende weiterlesen

Weibliche B-Jugend verliert gegen Tabellenführer aus Ochsenfurt

TuS scheidet  in der ersten Runde des MoltenCups aus

Spontaner Saisonstart für TuS-Herren

Am 06.09.2014 reisen die Herren mit Ihren Anhängern nach Auerbach in der Oberpfalz und eröffnen mit der Teilnahme am diesjährigen Molten-CUP offiziell die Saison 2014/2015.

 

Gegner ist neben dem TV Roßtal aus der Bezirksoberliga der Gastgeber SV 08 Auerbach, der in der letzten Saison aus der 3. Liga abgestiegen ist. Was gegen eine Bayernligamannschaft möglich ist, wird man in Auerbach sehen. Es wird sicherlich ein harter, schneller aber fairer Handball erwartet. Beide Gegner werden sicherlich über die gesamte Spielzeit ein hohes Tempo gehen und jeden fehlgeschlagenen Angriff der Kreuzgangstädter in einen Tempogegenstoß verwandeln. Chancen im Angriff wird es sicherlich gegen. Diese müssen genutzt werden und im Gegenzug die Abwehr sicher stehen. Eine permanente Präsenz gegenüber dem gegnerischen Angriff ist Voraussetzung um ins Spiel zu finden.

 

Der TuS freut sich über viele Zuschauer, welche die Mannschaft am nächsten Samstag nach Auerbach begleiten.

 

Es ist ein Bus in Planung! Bei Interesse bittet die Abteilungsleitung um schnelles Feedback!

TuS spielt im Molten-Cup gegen einen Absteiger aus der 3. Liga und den TV Roßtal

Die Gruppen für den diesjährigen Molten-Cup, den bayerischen Pokalwettbewerb im Handball, stehen fest.

 

Der TuS Feuchtwangen spielt neben dem TV Roßtal aus der Bezirksoberliga gegen den SV 08 Auerbacn, ein Absteiger aus der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands, nun in der Bayernliga aktiv. Hochklassiger Handball also, hoffentlich in Feuchtwangen.

 

Wir freuen uns und bitten euch weiterhin um eure Unterstützung!!!

 

TuS Feuchtwangen gewinnt in einem packenden Finale gegen den TSV Rothenburg den Bezirkspokal.

TuS Feuchtwangen holt erstmals den Bezirkspokal nach Feuchtwangen und gewinnt auch das 20. Pflichtspiel in Serie.

mehr lesen

TuS mit 32:0 Punkten Meister

Am letzten Spieltag gewinnt der TuS auch gegen Flügelrad und steigt direkt in die Bezirksliga auf

Mehr lesen...

A-Jugend nur 24:24 gegen den Tabellennachbarn aus Altdorf

A-Jugend

TuS holt gegen Altdorf im Endspurt noch einen Punkt.

TuS - SV Puschendorf 12:13

B-Jugend weiblich

Unglückliche Niederlage im letzten Spiel 

Legendär...

anders kann man den Auftritt der Feuchtwanger Putzkolonne in Gunzenhausen beim diesjährigen Faschingsturnier wohl nicht beschreiben.  

Mehr lesen...

Weibliche Jugend verliert gegen Wendelstein

B-Jugend weiblich

weiterlesen ...

TuS - TSV Johannis

Herren

Feuchtwangen behält weiße Weste ...

weiterlesen

1.FC Schwand II - TuS

Herren

Ohne vier musste der TuS einen Tag nach dem Pokalsieg gegen die erste Mannschaft des FC Schwand, bei deren zweiter Mannschaft antreten.

weiterlesen ...

TuS gewinnt im Viertelfinale des Bezirkspokals mit 39:27 gegen den FC Schwand

Herren

Mit einem mehr als verdienten Sieg gegen den FC Schwand zieht der TuS ins FinalFour Turnier um den Bezirkspokal ein.

Mehr lesen...

TuS vor Schwander Wochenende

Herren

Am Samstag abend um 19 Uhr empfängt der TuS Feuchtwangen im Viertelfinale des Bezirkspokals den eine Klasse höher angesiedelten 1.FC Schwand. Während der TuS in der Meisterschaftsrunde ohne Punktverlust auf dem ersten Platz steht, kämpft der 1.FC Schwand gegen den Abstieg aus der Bezirksliga.

Mehr lesen...

Heimspieltag endet mit drei Niederlagen und nur einem Sieg

Herren

Feuchtwangen, 09.02.2013

TuS Feuchtwangen : TV Büchenbach 39:24

Mehr lesen...

 

A - Jugend 

Feuchtwangen, 09.02.2013

TuS Feuchtwangen : TS Herzogenaurach 31:34

Mehr lesen...

 

B - Jugend männlich

Feuchtwangen, 09.02.2013

TuS Feuchtwangen : TSV 46 Nürnberg 19:36

Mehr lesen...

 

B - Jugend weiblich

Feuchtwangen, 09.02.2013

TuS Feuchtwangen : TSV Weißenburg 12:13

Mehr lesen...

Ohne Goalgetter Markus Lindörfer gewinnt der TuS 53:18 in Rednitzhembach

Herren
Feuchtwangen, 02.02.2013
SV Rednitzhembach : TuS Feuchtwangen  18:53 (9:28)

Feuchtwangen gelingt wichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft

Herren
Feuchtwangen, 25.01.2013
TuS Feuchtwangen : TSV Weißenburg 27:19

TuS Feuchtwangen - SG Schwabach/Roth 26:26

A - Jugend
Feuchtwangen, 25.01.2014
TuS Feuchtwangen : SG Schwabach/Roth    26:26

TV Heilsbronn - TuS 24:31

Herren
Feuchtwangen, 18.01.2013
TV Heilsbronn – TuS 24:31

Wir suchen Dich! Schnuppertraining bei den Feuchtwanger Handballern!

SV Puschendorf – TuS 16:14 (7:7)

B-Jugend weiblich
Feuchtwangen, 15.12.2013
TuS Feuchtwange : SV Puschendorf    14 : 16

Herbschtmeischter

Herren

Feuchtwangen, 14.12.2013

TV Gunzenhausen II : TuS Feuchtwangen    28 : 35

Mehr lesen...

TSV Johannis - TuS 24:31

Herren
Feuchtwangen, 29.11.2013
TSV Johannis : TuS Feuchtwangen    24 : 31

TuS gewinnt Sonntagsspiel in Büchenbach

Herren
Feuchtwangen, 10.11.2013
TV Büchenbach : TuS Feuchtwangen    24 : 33

Konditionell starke Feuchtwanger werfen die HG Zirndorf aus der Pokalrunde

Herren
Feuchtwangen, 02.11.2013
TuS Feuchtwange : HG Zirndorf     29 : 26

TuS Männer erwarten BOL Aufstiegsfavoriten zur 2.Runde im Bezirkspokal

Herren
Der TuS Feuchtwangen empfängt am Samstag abend um 19Uhr30 in der Feuchtwanger Ballspielhalle den Bezirksoberligisten HG Zirndorf in der 2. Runde des Bezirkspokals. 

Die Kleinen ganz groß!

Minis

Das "kleine" Highlight des gestrigen Spieltages war die Begegnung der Minis gegen den TSV Schnelldorf. 

Mehr lesen...

Trainingsanzüge der Herren in vollen Farben

Herren

Für die Großzügigkeit der Stadtwerke Feuchtwangen bedanken wir uns außerordentlich! Durch ihre Hilfe wurde es, nach langer Zeit wieder möglich, Trainingsanzüge zu organisieren und somit die Farben des TuS Feuchtwangen zu repräsentieren.

Mehr lesen...

TuS gewinnt Pflichtaufgabe gegen 1.FC Schwand II mit 44:17 ohne Probleme und ist Tabellenführer

Herren
Feuchtwangen, 27.10.2013
TuS Feuchtwangen : 1. FC Schwand II    44 : 17

Herren noch ohne Punktverlust

Herren
Feuchtwangen, 20.10.2013
TuS Feuchtwangen : SV Rednitzhembach    44 : 16 

A-Jugend verliert Spitzenspiel

A-Jugend
Feuchtwangen, 20.10.2013
TuS Feuchtwangen : HG Eckental    28 : 31

Heimspieltag am kommenden Sonntag der TuS-Handballer

Am Sonntag um 15Uhr30 empfängt der TuS in der Ballspielhalle den SV Rednitzhembach. Nur mit einem Sieg kann der TuS den 2. Tabellenplatz sichern, um auch weiterhin dem Tabellenführer aus Gunzenhausen, der seinerseits am letzten Wochenende nur knapp gegen die Rednitzhembacher gewinnen konnte, nicht aus den Augen zu verlieren. Kein leichtes Spiel erwartet die Zuschauer, da neben den Verletzten Timo Zscheile und Alexander Völkel auch David Rattelmüller in den nächsten Wochen wegen einer Knöchelverletzung, die er sich vor Wochenfrist im Spiel gegen Weißenburg zugezogen hat, pausieren muss. Im Vorspiel trifft die A-Jugend um 13Uhr30 auf den bisher verlustpunktfreien Tabellennachbarn aus Eckental.
 
Für die TuS-Männer spielen : Hirsch, Kappel (Tor), Feist, Obermeier, Meyer, Langer, Lindörfer, Schieder, Wedel, Hampl, Grimme, Haas
 
Für die A-Jugend : Gögelein, Fischer, Gese, Ebner, Hirsch, Rohmer?, Behlert?, Edelberg, Kamilli, Eschenbacher, Böhm, Obermeier

TSV Weißenburg - TuS 26:35 (11:17)

Herren
Feuchtwangen, 13.10.2013
TV Weißenburg : TuS Feuchtwangen    26 : 35

Herren siegen deutlich und übernehmen die Tabellenführung

Herren

Feuchtwangen, 05.10.2013

TuS Feuchtwangen : TV Heilsbronn    38 : 18

Mehr lesen...

Klarer Sieg für die TuS-Mädels 20:9 (10:0)

B - Jugend weiblich

Feuchtwangen, 28.09.2013

TuS Feuchtwangen : TSV Wendelstein    20 : 9

Mehr lesen...

A-Jugend siegt!

Mit 21:17 bezwungen die Jungs die Mannschaft der HC Neustadt / Aisch. So darf es weitergehen.

Mehr lesen...

HG Ansbach gastierte bei guten Feuchtwangern

Herren

Als absolutes Highlight des 1. Feuchtwanger Handballtages fand um 17:30 Uhr die Partie der HG Ansbach gegen die Herren des TuS statt. Das die HG den TuS immer noch als ernst zu nehmenden Gegner ansehen, merkte das fachkundige Publikum anhand der Startaufstellung ganz klar. 

Mehr lesen...

1. Feuchtwanger Handballtag - ein Erfolg für die ganze Abteilung

Als einen vollen Erfolg können die Handballer des TuS Feuchtwangen auf den letzten Samstag zurückblicken. Bei sonnigen Temperaturen fand der 1. Feuchtwanger Handballtag in der Ballsporthalle Feuchtwangen statt und die Besucher konnten sich ab 13 Uhr über einen handballreichen Tag freuen.

Mehr lesen...

HG Zirndorf wird Pokalgegner der TuS-Herren

Herren

Die HG Zirndorf wird der Gegner im Bezirkspokal Mittelfranken. Mit einem Sieg wären die Kreuzgangstädter im Viertelfinale. 

Mehr lesen...

Wir laden ein zum 1. Feuchtwanger Handballtag

Liebe Feuchtwanger Handballfreunde,

am 27.07.2013 findet der 1. Feuchtwanger Handballtag statt und wir möchten Euch hierzu herzlich einladen. 

Mehr lesen...

Neue Vorstandschaft gewählt

Jutta Fink, Peter Schieder, Marcus Feist, Stefan Ruck, Christian Kappel und Jörg Haas

 

Vorschau Heimspiele

Ballsporthalle Feuchtwangen

 

Sa. 07.04.2018

16:15 Herren II - TSV Rothenburg III

18:00 Herren I - Post SV Nbg    

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Feuchtwangen Handball