Archiv Saison 2016/2017

Fahrt zum HC Erlangen 

Wir fahren gemeinsam zum Bundesligaspiel HC Erlangen-SC Magdeburg am 10. Juni 2017 (Anspiel 16:00 Uhr). Wir freuen uns auf Euer Interesse!

Heimsieg gegen HG Ansbach 2. 

 

In einer unterhaltsamen Partie gewinnt der TuS vor knapp 200 Zuschauern am Ende souverän mit 45:33 (23:15) und bleibt somit in der Rückrunde ungeschlagen.

 

Mehr...

TuS Feuchtwangen II siegt daheim souverän gegen Katzwang 

 

Am Samstagabend empfing die Reserve des TuS den TSV Katzwang 05 in der Ballsporthalle.

 

Mehr...

Handballtag 2017

und Meisterschaftsfeier der Herren I

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 12. Mai 2017 im Gasthaus "Wilder Mann" statt. Beginn ist 19 Uhr.

Sieg in Fürth – Meistertitel vorzeitig gesichert

 

Es ist geschafft! Feuchtwangen gewinnt deutlich mit 36:26 bei der HG/HSC Fürth und komplettiert seine durchweg erfolgreiche Auswärtsbilanz am heutigen Sonntag. 

 

Mehr...

Auswärtsniederlage für den TuS Feuchtwangen II

 

Nachdem das letzte Heimspiel gegen Tuspo Nürnberg einigermaßen souverän gewonnen wurde, reiste die zweite Mannschaft am Sonntag Abend zunächst mit neun Mann in Schwand an. Man wollte das Spiel ausgeglichen gestalten und dem Gegner keine zu einfachen Tore ermöglichen. 

 

 

Mehr...

 

Feuchtwangen sichert sich nach Sieg gegen
den Mitaufsteiger Tuspo Nürnberg die Tabellenführung

 

Durch eine starke erste Halbzeit entscheidet der TuS vorzeitig das Spitzenspiel der Bezirksliga für sich. In der zweiten Hälfte verteidigen die Kreuzgangstätter die Führung und gewinnen somit auch in der Höhe verdient mit 35:28 (20:11). 

 

Mehr lesen...

 

 

Sieg der Herren ll gegen Tuspo Nürnberg II 

 

Unsere 2. Mannschaft gewann am vergangenen Samstag mit 41:33 gegen die 2. des Tuspo Nürnberg. Hier ein paar Impressionen vom Spiel

 

 

Auswärtsniederlage für den Tus Feuchtwangen ll 

 

Nach zuletzt 3 Niederlage in Folge stand für die 2te des Tus am Samstagnachmittag  ein Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des Post SV Nürnberg ll an. Eigentlich wollte man die Negativserie beenden und hoffte auf einen positiven Ausgang des Spiels. 

 

Mehr lesen...

 

 

Aufstieg sicher 

 

TuS Feuchtwangen steigt vorzeitig nach 12 Jahren wieder in die Bezirksoberliga auf!

Nach ersten Info´s hat der Viertplatzierte HG/HSC Fürth, neben der gestrigen Niederlage gegen den TSV Rothenburg, auch das Nachholspiel in Gunzenhausen verloren.

Somit haben die Kreuzgangstädter 9 Punkte Vorsprung auf den vierten Platz, was für den Aufstieg reicht.

Doch Ausruhen werden sich die Spieler um Trainer Ferencz nicht, denn auch die Meisterschaft ist noch drin und bei 4 verbleibenden Spielen gibt es noch einiges zu tun.

 

 

TuS Feuchtwangen 1 lässt zuhause nichts anbrennen

 

Zehnter Sieg in Folge öffnet die Tür zum Aufstieg

 

Am Samstag gewann die erste Herrenmannschaft am Ende doch recht deutlich mit 37:27 gegen eine nie aufgebende Heilsbronner Mannschaft.

 

 

Mehr lesen...

 

 

Wichtiger Auswärtssieg der Herren I in Schwabach 39:27 (19:14)

 

Zu ungewohnter Zeit (Spielbeginn 20:15 Uhr) trat der TuS beim Tabellensiebten Schwabach 2 an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam die Fernecz-Sieben immer besser in Fahrt und am Ende stand ein auch in der Höhe verdienter 39:27 Auswärtssieg zu Buche.

 

Mehr lesen...

 

 

Pokalkracher in Feuchtwangen 

 

Pokalkracher gegen Bezirksoberligist Lichtenau (Handball in Lichtenau) Am Samstag den 04. März um 17:30 Uhr empfängt der TuS im Viertelfinale des Bezirkspokals den TSV Lichtenau. Als klarer Außenseiter geht die Heimmannschaft in diese Partie. Lichtenau steht momentan auf dem siebten Tabellenplatz der Bezirksoberliga. Vor allem in den Heimpartien präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Tarba stark und gewann sechs Spiele und errang ein Unentschieden. Auswärts hingegen gelang nicht viel. Ein Sieg und ein Unentschieden gelangen lediglich in der Ferne. Im Pokal zog die Lichtenauer Mannschaft über einen hart erkämpften 36:31 Auswärtserfolg in Mögeldorf in das Viertelfinale ein. In diesem Spiel konnte Mögeldorf die erste Hälfte ausgeglichen gestalten, musste sich dann aber in der zweiten Hälfte der spielerischen Überlegenheit des Gegners beugen. Die Heimmannschaft will alles daran setzen um dem höherklassigen Verein ein Bein zu stellen und somit wie vor drei Jahren das Final – Four Turnier erreichen. 

 

Vorspiele bestreiten die 

weibliche A - Jugend um 14:00 Uhr gegen TSV Katzwangen 05 
und die 
weibliche D - Jugend um 15:45 Uhr gegen Tuspo Nürnberg

 

 

Budenschießen der Herren 1 gegen den Tabellenletzten 46:35 (23:20)

 

In einem unterhaltsamen Spiel behält der TuS gegen den Tabellenletzten in der zweiten Halbzeit klar die Oberhand und gewinnt das achte Spiel in Folge.

 

 

Mehr...

 

 

Tus Feuchtwangen 2 verliert zuhause gegen Dietenhofen 31:36 (15:24)

 

Nach der enttäuschenden Leistung im letzten Spiel gegen Altenfurt wollte die Tus Reserve vor heimischem Publikum wieder einiges gut machen. Jedoch zeichnete sich schon vor dem Spiel ab, dass diese Partie schwierig wird, denn mehr und mehr Spieler mussten aufgrund von Krankheit und Verletzungen absagen. So musste die Mannschaft mit nur acht Feldspielern gegen den Tabellendritten antreten.


Mehr...

 

 

TuS Feuchtwangen 1 mit blauem Auge davon gekommen

 

Die Erste zittert sich in einer schwachen Bezirksligapartie zum Auswärtssieg beim Tabellenvorletzten Altenfurt. 27:30 (11:16)

 

Mehr...

 

 

TuS Feuchtwangen 2 verliert in Altenfurt 31:26 (15:9)   

 

Nachdem man in der letzten Woche zuhause mal wieder zwei Punkte holen konnte sah man der Reise nach Altenfurt frohen Mutes entgegen. 

 

Mehr...

 

 

Heimsieg im Derby gegen Gunzenhausen 29:18 (13:12)

 

Am vergangenen Sonntag traf die erste Mannschaft auf den abstiegsbedrohten TV Gunzenhausen. Durch eine starke zweite Hälfte sicherte sich die Heimmannschaft souverän die nächsten zwei Zähler.

 

Mehr...

 

 

TuS Feuchtwangen 2 gewinnt gegen stark spielenden TSV Falkenheim

 

Am vergangenen Sonntag den 5.02.2017 war der Tabellenletzte TSV Falkenheim zu Gast. Nachdem das Hinspiel nach starker Leistung mit 26:31 durch die Kreuzgangstädter gewonnen werden konnte.

 

Mehr...

 

 

SG Frankenhöhe holt den ersten Sieg in dieser Saison

 

Die erste Begegnung am Heimspielsonntag bestritten unsere Mädels der SG Frankenhöhe gegen die DJK Eibach. 

 

Mehr...

 

 

Nachinfo zum Heimspieltag vom 05.02.2017

 

So der Heimspieltag ist zu Ende und sehr erfreulich für die Heimmannschaften verlaufen 4 Siege 1 Niederlage 

 

Zum Start begann die weibliche d-Jugend SG Frankenhöhe gegen die DJK Eibach und Gewann verdient das Erste Saisonspiel 14:4 Sieg !? 

Bericht oben

 

Dann leider die einzige Niederlage am heutigen Tag der weiblichen b - Jugend aus Schnelldorf nach starken Spiel gegen den Tabellen 2ten SG Pyrbaum 15:20. Niederlage

 

Jetzt spielten die Frauen des TSV Schnelldorf gegen den direkten Tabellennachbarn TV Roßtal und Gewannen dieses wichtige Spiel deutlich mit 27:23 und hielten Roßtal somit weiter auf Abstand mit 3 Punkten. Sieg?

 

Nun zum heisersehnten Derby der Ersten Herrenmannschaft des TuS aus Feuchtwangen gegen den TV Gunzenhausen hier konnte sich die Favorisierte sieben aus Feuchtwangen sehr deutlich mit 29:18 durchsetzen. So stehen die Kreuzgangstädter nun auf dem 2ten Tabellenplatz. Derbysieger ?

Spielbericht folgt!

 

Zum Abschluss noch die Herren 2 aus Feuchtwangen im letzten Spiel des Tages gegen Falkenheim in einem über lange Strecken ausgeglichenem Spiel setzte sich die Feuchtwanger Truppe zum Schluss doch deutlich mit 34:26 durch. Sieg ?

Spielbericht folgt!

 

Fazit: 
Ein rund um gelungener Tag ohne Verletzungen und mit Interessantem Handball heute wurde super Werbung für unseren Sport betrieben. Danke fürs Zuschauen an alle Fans und auch Danke an alle Spieler, Trainer und Helfer die das alles möglich machen.

 

Zweite siegt 34:26 gegen TSV Falkenheim. Wir haben uns sehr über das Comeback von Ali Völkel gefreut! Welcome back!!!!

 

TuS Feuchtwangen II verliert Auswärts gegen TSV Katzwangen 05

 

Nach der Niederlage in der vergangenen Woche gegen den Tabellenführer aus Schwand, wollte die Feuchtwanger Mannschaft dieses Mal als Sieger vom Platz gehen. So reiste man top motiviert an und war guter Hoffnung dieses Mal die zuhause verlorenen Punkte wieder gut zu machen. Obwohl gleich drei wichtige Spieler gegen Katzwangen fehlten. 

 

 

Mehr...

 

 

Erste gewinnt spannendes Spitzenspiel


In einer umkämpften Partie gewinnt der TuS am Ende knapp aber verdient mit 25:24 gegen den Tabellenführer aus Fürth und findet sich mitten im Aufstiegsrennen wieder.
Aus dem Vollen konnte Coach Ferencz am Sonntagabend in der heimischen Ballsporthalle schöpfen. Alle Spieler standen zur Verfügung und wurden bereits unter der Woche auf das Spitzenspiel eingestellt. In Feuchtwangen war der Tabellenführer HG/HSC Fürth zu Gast. Fürth steht mit lediglich einem Minuspunkt (gegen Gunzenhausen) auf dem ersten Platz der Bezirksliga.

 

Mehr...

 

 

 

Niederlage gegen Tabellenführer

 

Feuchtwangen ll verliert in engem Spiel gegen den Tabellenersten aus Schwand.

 

Mehr...

 

 

TuS Feuchwangen mit grandiosem Doppel Auswärts Sieg gegen Tuspo Nürnberg

 

2 Mannschaft: 28:24 und 1 Mannschaft: 42:41

 

 

Erste Siegt gegen Tabellenführer!!!

 

In einem von Spannung kaum zu überbietenden Spiel entführt der TuS beide Punkte beim Tabellenführer Tuspo Nürnberg. Einen sicher geglaubten Vorsprung verspielt man in der zweiten Hälfte, kann sich aber in den letzten Sekunden des Spiels dramatisch den Sieg mit einem Tor sichern.

 

Mehr...

 

 

Zweite festigt Platz in der Spitzengruppe

 

Am Samstagabend traf die zweite Mannschaft auf den Tabellensechsten Tuspo Nürnberg 2. Wie die Feuchtwanger auch besteht die Nürnberger Mannschaft aus einer mit Nachwuchstalenten gespickten Mannschaft. Die Feuchtwanger-Reserve konnte ihre spielerische Überlegenheit nutzen und zwei Punkte aus Nürnberg entführen.

 

Mehr...

 

 

Niederlage im Spitzenspiel!  

 

Am Samstag den 8.12. kam der Tabellen Zweite MTV Stadeln 2 zum Topspiel nach Feuchtwangen. In einer umkämpften Partie hatte die BOL-Reserve aus Stadeln das bessere Ende für sich.

 

Mehr...

 

 

TuS Reserve verliert unglücklich

 

In einem spannenden Spiel laufen die Feuchtwanger lange einem Rückstand hinterher und verlieren am Ende unglücklich gegen die dritte Mannschaft aus Ansbach.

 

Mehr...

 

Derbysieg in Rothenburg

 

Zweite gewinnt auch in Heilsbronn

 

Nach einer starken kämpferischen Leistung entführt die TuS-Reserve ebenfalls beide Punkte aus Heilsbronn.

 

Mehr...

 

 

Umkämpfter Auswärtssieg der Herren I in Heilsbronn

 

Ersatzgeschwächt reiste der TuS ohne Rechtsaußen Tobias Keith (krank) und dem Führenden der Torschützenliste Markus Lindörfer (privat verhindert) nach Heilsbronn. Die Heimmannschaft musste auf ihren etatmäßigen Rechtaußen Christian Schüller verzichten. 

 

Mehr...

 

 

Ende Heimspieltag 16. Oktober 2016

 

Und dann noch ein Hammer Dankeschön an alle die heute am 16.10.2016 in der Halle waren Spieler und Spielerinnen,Trainer, Betreuer alle Helfer die das Spiel erst ermöglichen und natürlich allen Zuschauern und Fans die heute die Halle zum kochen gebracht haben, ihr wart Spitze und die Stimmung war Klasse wir freuen uns auf ein wiedersehen und hoffen alle hatten Spaß. TuS Feuchtwangen Handball / TSV Schnelldorf

 

So alle Partien diese Tages sind beendet Die Heimsieben mussten leider 5 Niederlagen hinnehmen. Doch in der letzten Partie des Tages konnte doch noch ein Sieg errungen werden.
Die Ergebnisse im Überblick:
weibliche D SG Frankenhöhe vs. Tuspo Heroldsberg / 7:13
männliche D TuS Feuchtwangen vs. JSG Fürther Land 3 / 4:25
weibliche B TSV Schnelldorf vs. HC Hersbruck e. V. / 10:15
Frauen TSV Schnelldorf vs. TSV Wendelstein / 24:30
Männer 1 TuS Feuchtwangen vs. TSV Altenfurt / 35:41
Männer 2 TuS Feuchtwangen vs. TSV Altenfurt 2 / 36:28

 

 

Großer Heimspieltag

 

Am kommenden Sonntag den 16.10.2016 in Feuchtwangen. Ein Großteil der Mannschaften aus Feuchtwangen und Schnelldorf spielen an diesem Tag. Von 10:00 Uhr bis 20:30 Uhr wird Handball geboten. Wer sich fragt, was die SG Frankenhöhe ist: Der TSV Schnelldorf und der TuS Feuchtwangen stellen dieses Jahr in einem Experiment eine gemeinsame Mannschaft in der weiblichen D- Jugend, dazu wurde die SG gegründet. Ab 15:00 Uhr spielen dann die erwachsenen Mannschaften. Den Start übernehmen die Frauen vom TSV Schnelldorf, danach spielt die 1. Herrenmannschaft und zum Abschluss die 2. Herrenmannschaft des TuS Feuchtwangen. Alle Mannschaften würden sich über Zuschauer freuen. Wir wünschen allen eine schöne Woche bis dahin. 

 

TuS gewinnt bei JSG Kernfranken

 

Vorschau Heimspiele

Ballsporthalle Feuchtwangen

 

Sa. 07.04.2018

16:15 Herren II - TSV Rothenburg III

18:00 Herren I - Post SV Nbg    

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Feuchtwangen Handball