Handballcamp in Feuchtwangen

 

Über das letzte Ferienwochenende fand in der Ballspielhalle ein vereinsübergreifendes Handballcamp, bei dem der TuS als Partnerverein für die InterSport Handballschule auftrat, statt. 27 Kinder und Jugendliche aus vier Vereinen nahmen von Freitag bis Montag an 8 Trainingseinheiten teil und verbesserten ihre handballspezifischen und koordinativen Fähigkeiten unter einer speziell ausgebildeten Campleiterin. Spaß und Spiel stand, wie beim Handball üblich, im Vordergrund und die Teilnehmer bezwangen vom ersten bis zum letzten Tag verschiedene Parcours und steigerten sich in verschiedenen Prell- und Wurfwettkämpfen bis zum Ende, dass mit einer ausgespielten Mini-WM endete. Neben Medaillen, Gutscheinen und Trikots gab es am Schluß noch eine zusätzliche Überraschng für jedes Kind, dass am Camp teilgenommen hatte, vom Ausrichter. Campleiterin Lisa hatte, unterstützt von vier Feuchtwanger Betreuern, alle Kinder von der ersten Minute an fest im Griff und vermittelte den Handballgedanken hervorrragend.
Bedanken möchte sich die Handballabteilung ausdrücklich bei unseren heimischen Sponsoren für das HandballCamp „Bio & mehr“ und der „Metzgerei Trumpp“

... und natürlich wurden die Eltern auch nicht von der guten Laune verschont

Handballcamp in Feuchtwangen

Am kommenden Freitag startet in Feuchtwangen ein 4 tägiges Handballcamp für 6 – 11 Jährige Mädchen und Jungen. Veranstaltet wird das Camp von der InterSport Handballschule, während die Handballabteilung des TuS Feuchtwangen als ausrichtender Partnerverein auftritt. Die Veranstaltung ist Vereinsübergreifend, so dass sich im Vorfeld schon viele Kinder von benachbarten Handballvereinen und vom TuS angemeldet haben.
In den vier Tagen finden 8 Trainingseinheiten zur Verbesserung der Handball-Grundkenntnisse statt, bei denen es hauptsächlich um Passen, Fangen, Werfen und Prellen geht. Die Trainingsdurchführung erfolgt durch einen speziell ausgebildeten und lizenzierten Campleiter nach einem Trainingskonzept von Mannhard Bech, einem der besten Jugendausbilder Deutschlands, sowie DHB Trainer und Nachwuchskoordinator des THW Kiel, Klaus-Dieter Petersen. Im Fokus der Traingseinheiten steht die individuelle Weiterentwicklung jedes Kindes, sowie die Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten und altersgerechtes Athletiktraining.
Natürlich werden auch durch Teamaktionen und Wettkämpfe das Gelernte im Training spielnah angewendet.
Gestartet wird am Freitag, den 07.09.2018 um 12Uhr30 mit einem Check-In aller Teilnehmer.


Weitere Informationen unter : https://handball-camp.de/produkt/intersport-handballschule-supported-by-star-mit-dem-tus-feuchtwangen/
 Nachmeldungen sind nur über die o.g. Internetseite des Veranstalters möglich.

 

Vorbericht: Herren I - HG Ansbach

 

 

Am Wochenende gastieren die BOL Handballer des TuS Feuchtwangen bei der HG Ansbach (Samstag, 3.3.2018 um 20 Uhr, Beckenweiherhalle). Nach zuletzt zwei Niederlagen wollen die Feuchtwanger mit einem Sieg gegen Ansbach wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Derzeit belegen die Feuchtwanger den letzten Platz und die Ansbacher den 5ten Platz. Das es nicht leicht werden wird, den Favoriten zu schlagen, ist den Feuchtwangern klar. Darüber hinaus hat sich das Verletzungslazarett wieder um 2 Stammspieler erhöht. Deshalb ist die erste auf die Hilfe ihrer 2ten Mannschaft angewiesen. Nichtsdestotrotz werden die Verbliebenen alles geben, um vielleicht doch eine Überraschung zu schaffen.

Vorbericht: Herren I - MTV Stadeln II

 

 

Die TuS Handballer gastieren bei ihrem letzten Bezirksoberliga Spiel bei der zweiten Mannschaft des MTV Stadeln. Spielbeginn ist am Sonntag, den 15.4, um 18 Uhr in Stadeln. Hier trifft der Tabellenletzte auf den Tabellenvorletzten. Dieses Spiel hat für beide Mannschaften nur noch Testspielcharakter, da beide schon als Absteiger in die Bezirksliga feststehen. Bei den Feuchtwangern fehlen wieder ein paar wichtige Spieler, aber der Rest wird alles versuchen, um noch einen versöhnlichen Abschluss aus der BOL zu erreichen.

Vorbericht: Herren I - TV Roßtal

 

 

Nach 2 spielfreien Wochen geht es für die BOL Handballer aus Feuchtwangen am Sonntag den 25.2.18 um 17 Uhr wieder weiter, um wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Der Gegner ist kein geringerer als der Liga Primos aus Roßtal. Die Roßtaler haben in dieser Saison noch kein Spiel verloren und stehen somit schon fast als Aufsteiger fest. Für die Feuchtwanger geht es in diesem Spiel darum, sich für die letzte Niederlage wieder aufzubäumen und den Zuschauern zu zeigen, dass man sich auch als Tabellen letzter vor keiner Mannschaft verstecken muss.

Vorbericht: Herren I - Tuspo Nürnberg

 

Zu später Stunde gastieren die Feuchtwanger Handballer am 3.2.2018 um 20 Uhr beim Tabellenletzten Tuspo Nürnberg. Das dies kein leichtes Unterfangen wird zeigte schon das Hinspiel als die Nürnberger die 2 Punkte aus Feuchtwangen entführten. Wenn der TuS diesmal den Platz als Sieger verlassen will, wird es darauf ankommen, die Chancen die sich ergeben besser zu nutzen und über das schnelle Spiel zu einfachen Toren zu kommen.

 

Vorbericht: Herren I - ESV Flügelrad

 

Am kommenden Samstag, den 27.1.18, um 18 Uhr treffen die Kreuzgangstädter auf den ESV Flügelrad. Im Hinspiel gab es für die Büttner-Truppe eine deutliche Niederlage. Die Flügelräder stellen eine kompakte, defensive Abwehr und versuchen über ihre Konter zu einfachen Toren zu kommen. Da am Samstag alle Mann an Bord sind, wird das diesmal nicht so einfach werden. Zudem wollen die Feuchtwanger an die Bärenstarke Leistung aus den Spiel gegen Lauf/Heroldsberg am vergangenen Wochenende anknöpfen, um so eine kleine Serie zu starten.

TuS dreht auf!

 

Erste gewinnt überraschend gegen den Zweitplatzierten Lauf/Heroldsberg II

 

Mehr lesen...

Vorbericht: Herren I - HSG Lauf-Heoldsberg

 

Zum ersten Spiel im Neuen Jahr gastiert der Bezirksoberliga Tabellenletzte aus Feuchtwangen am 20.1.2018 beim zweitplatzierten und Landesligareserve der HSG Lauf Heroldsberg. Das Spiel wird um 17 Uhr in Heroldsberg angepfiffen. Das Hinspiel wurde damals deutlich mit 28:34 verloren. Um nicht schon wieder als Verlierer vom Platz zu gehen und um wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln, wird es darauf ankommen das schnelle Konterspiel der Laufer zu unterbinden und im Angriff die vielen technischen Fehler zu vermeiden. Mit welcher Mannschaft der TuS spielen wird ist noch unbekannt, hinter einigen Spielern steht noch ein Fragezeichen.

Vorbericht: Herren I - SG Kernfranken

 

Am kommenden Samstag, den 16.12.2017, um 18 Uhr bestreiten die BOL Herren bereits ihr erstes Rückrundenspiel in der heimischen Ballspielhalle. Zu Gast sein wird der 7. Platzierte, die SG Kernfranken. Gegen die SG konnte bereits in der Hinrunde ein Punkt geholt werden, was einen guten Start für den Aufsteiger bedeutete. Danach gab es einen Bruch in der Mannschaft und es hagelte nur noch Niederlagen außer am letzten Spieltag, da gelang endlich der langersehnte erste Saison Sieg, an den die Mannschaft hoffentlich anknüpfen kann. Bereits am letzten Wochenende gab es dieses Duell im Pokal, welches die SG für sich entschieden hat.

Bezirkspokal: Herren - SG Kernfranken

 

Am kommenden Samstag trifft der TuS Feuchtwangen auf die SG Kernfranken im Achtelfinale des Bezirkspokal. In der Hinrundenpartie im Ligabetrieb trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden. Seitdem steigerte sich die Spielgemeinschaft aus Heilsbronn/Lichtenau und konnte sich im Mittelfeld der BOL etablieren. Feuchtwangen will an der guten
Leistung des letzten Spiels anknüpfen, um den Favoriten ein Bein zu stellen. Spielbeginn ist um 17:00 in der Ballspielhalle Feuchtwangen.

Erster Saisonsieg: Herren I - MTV Stadeln

 

Erster Saisonsieg! TuS schlägt Stadeln 2 mit 32:29 (19:17)

In dem richtungsweisenden Spiel gegen den Tabellenelften behielt am Ende die Heimmannschaft nach einer nervenaufreibenden Schlussphase beide Punkte in der heimischen Ballspielhalle.

 

Mehr lesen...

Vorbericht: Herren I - MTV Stadeln

 

 

Im letzten Hinrundenspiel der BOL empfangen die Feuchtwanger Handballer am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der heimischen Ballspielhalle die 2te Mannschaft des Landesligisten MTV Stadeln. Die Stadelner sind letzter Jahr als zweiter Platz der Bezirksliga mitaufgestiegen, aber für die Gegner läuft es in der BOL besser. Stadeln konnte bereits 6 Punkte erzielen und der TuS immer noch keinen Sieg. Dies soll am Wochenende geändert werden, umso mit einem Erfolgserlebnis in die Rückrunde zu starten.

Vorbericht: Herren I - Post SV Nürnberg
 

Am Samstag Abend um 20 Uhr gastieren die Herren des TuS Feuchtwangen Handball am vorletzten Spieltag der Hinrunde in der Herriedener Halle bei der Post SV Nürnberg. Gegen die junge Nürnberger Truppe, welche das schnelle Spiel nach vorne bevorzugt, wird es darauf ankommen das Rückzugsverhalten zu verbessern und über eine gute Deckung selber zu einfachen Toren zu kommen.

Vorbericht: Herren I - HG Zirndorf
 

Am 8. Spieltag, den 4.11.17, um 19 Uhr gastieren die BOL Handballer aus Feuchtwangen bei der HG Zirndorf. Für die Feuchtwanger kann dies jetzt schon ein richtungsweisendes Spiel werden. Gewinnt man dieses Spiel so könnte man den Abstand auf einen nicht Abstiegsplatz verkürzen. Für den TuS ist die HG ein unbeschriebenes Blatt, das letzte aufeinandertreffen beider Mannschaften in der gleichen Liga liegt schon einige Jahre zurück. Gespannt darf man hingegen sein, mit welcher Mannschaft der TuS in der Biberthalle aufkreuzt, da aufgrund von Kranken und Verletzten kein geordneter Trainingsbestrieb stattfinden konnte.

Vorbericht: Schweres Auswärtsspiel
 

Am Samstag um 16:30 Uhr trifft der TuS Feuchtwangen auswärts auf die SG Schwabach/Roth. Der Tabellendritte aus Schwabach steht mit 8:4 Punkten auf dem Dritten Tabellenplatz. Bemerkenswert ist, dass das Heimteam beide Spiele daheim verloren hat (gegen Flügelrad und Roßtal). In diesem Duell treffen die beiden Toptorschützen der Bezirksoberliga Lindörfer (53 Tore) und Lutsch (48 Tore) aufeinander. Mit einer Leistung, wie in der zweiten Hälfte gegen Ansbach, ist vielleicht eine Überraschung für die Kreuzgangstätter gegen den Favoriten aus Schwabach möglich. 

Erste veliert gegen die HG Ansbach

32:36 (12:19)

 

Ein großer Rückstand wird in der zweiten Halbzeit aufgeholt, am Ende reicht es aber wieder nicht für den ersten Sieg in der laufenden Saison.

 

Mehr lesen...

Vorbericht: TuS Feuchtwangen - TV Roßtal

 

Auf die TuS Feuchtwangen Handballer wartet am Samstag Abend um 19:30 eine ganz schwere Aufgabe. Der TuS reist zu dem bis dato ungeschlagenen Tabellen-Ersten den TV Roßtal. Der TV Roßtal musste in der letzten Saison aus der Landesliga absteigen und will versuchen den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen. Die Gegner spielen einen schnellen Handball und werden versuchen über eine 3-2-1-Abwehr schnell in den Gegenstoß zu kommen, um einfache Tore zu erzielen. Um hier evtl. Punkte mitnehmen zu können bedarf es dringend eine Verbesserung bei der Verwertung von den 100-%tigen Torchancen und eine hohe Laufbereitschaft im Angriff.  

Niederlage Herren I gegen Tuspo Nürnberg
26:29 (9:12)

 

Im wichtigen Heimspiel verliert die Büttner-Sieben gegen den Tabellenletzten aus Nürnberg.

 

Mehr lesen...

Vorbericht: TuS Feuchtwangen Vs. Tuspo Nürnberg

 

Am Sonntag den 8.10.17 um 17 Uhr trifft die 1. Mannschaft des TuS Feuchtwangen auf den Tabellenletzten Tuspo Nürnberg. Tuspo hat bisher in der laufenden Saison alle seine Spiele verloren, diese waren aber gleich zu Anfang gegen die beiden Landesligaabsteiger und die SG Schwabach Roth. Gespannt hingegen darf man sein, mit welcher Mannschaft die Nürnberger antreten werden. Die Nürnberger haben 6 Abgänge zu verzeichnen, dafür aber auch Verstärkung durch 7 Neuzugänge. Die Feuchtwanger hingegen werden versuchen, über eine sichere Abwehr ihr schnelles Spiel den Nürnberger aufzudrücken, um einfacher an Tore zu kommen. 

Trainingslager Herren I

 

Die Feuchtwanger Handballer zogen als Meister in die BOL Mittelfranken ein. Um sich gut auf die nächste Saison vorzubereiten, geht die Mannschaft mit ihrem neuen Trainer Franz Büttner in den folgenden Tagen ins Trainingslager. Begonnen wird dieses am Donnerstag um 20:00 Uhr mit einem Spiel gegen den letztjährig 5. platzierten aus Bad Windsheim in der Ballspielhalle Feuchtwangen. Am Samstag, dem 26.08. trifft die Mannschaft auf den Absteiger aus der Landesliga, die HG Ansbach. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr erneut in der heimischen Halle, der Ballspielhalle Feuchtwangen. Bei diesen zwei spannenden Spielen möchte sich der TuS Feuchtwangen seinen treuen Fans präsentieren und Kraft für die nächste Saison in der BOL sammeln.

Sommerferienprogramm

 

Am Samstag veranstaltete die Handballabteilung im Rahmen des Feuchtwanger Sommerferienprogrammes einen Nachmittag mit dem Thema „Spiel und Spaß mit dem Handball“.

 

Mehr...

Abschlussbericht Herren I

Saison 16/17

 

 

Die Saison 2016/2017 war für die Handballabteilung des TuS Feuchtwangen wohl so geschichtsträchtig wie spannend.

 

Mehr...

Abschlussbericht Herren II

Saison 16/17

 

 

Eine abwechslungsreiche Saison liegt hinter den Handballern des Tus Feuchtwangen II. Mit einem versöhnlichen 6. Platz landet die 2te am Ende im Mittelfeld der Bezirksklasse und kann auf Höhen und Tiefen in der vergangenen Saison zurückschauen. 

 

Mehr...

Abschlussbericht A-Jugend weiblich

Saison 16/17

 

 

Mit einen dünnen Kader haben sich die TuS Mädels am Ende doch noch durch die Saison gerettet, ohne dass man die Mannschaft zurückziehen musste.  

 

Mehr...

 

Abschlussbericht D-Jugend männlich

Saison 16/17

 

 

Aller Anfang ist schwer

In der vergangenen Saison ist es uns seit langer Zeit wieder gelungen, eine männliche D-Jugend auf Punktejagd zu schicken.

 

 

Mehr...

Abschlussbericht D-Jugend weiblich

Saison 16/17

 

 

Nach vielen Jahren traten wir in der vergangenen Saison auch wieder mit einer weiblichen D-Jugend unter dem Namen „SG Frankenhöhe“ zum Spielbetrieb an. 

 

Mehr...

Abschlussbericht Minis

Saison 16/17

 

 

Jede Woche Montags tummeln sich unsere jüngsten Handballerinnen und Handballer beim Training in der Ballspielhalle am Mosbacher Weg. 

 

Mehr...

Jugend Handballtag 2017

Handballtag 2017

 

Am Samstag, den 29.04. fand unser diesjähriger Handballtag für Jungs und Mädels im Alter von 10 bis 14 Jahren statt.

 

Mehr...

Archiv

 

 

 

Vorschau Heimspiele

Ballsporthalle Feuchtwangen

 

Sa. 07.04.2018

16:15 Herren II - TSV Rothenburg III

18:00 Herren I - Post SV Nbg    

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Feuchtwangen Handball